Lohnarbeiten

Allgemeines zu Lohnarbeiten

Der Einsatz von Arbeitspferden in Deutschland erfährt heute, in Zeiten der globalen Beschleunigung, eine Renaissance. Die nachhaltige Form der Zugkraft hat in touristischen-, kommunalen- und Naturschutzbereichen einen Nischenmarkt erobert.
Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum von möglichen Einsatzgebieten in der Land- und Forstwirtschaft. Wir führen Lohnarbeiten wie z.B. Holzrücken, Wiesenpflege, Adlerfarnbekämpfung etc. aus. Immer dann, wenn die bodenschonende und umweltfreundliche Zugkraft der Pferde sinnvoll zum Einsatz gebracht werden soll, sei es in sensiblen Naturbereichen oder im kommunalen Bereich o.ä., ist die Fuhrhalterei Schmitt der richtige Ansprechpartner.
Bei kommunalen Arbeiten setzt zum Beispiel die Gemeinde Juist wieder auf das Arbeitspferd. Sie hat damit ein sympathisches Alleinstellungsmerkmal herausgebildet, das durch Besucher wahrgenommen wird,erinnert wird und positiv zum Stadtimage beiträgt.
Das Weserbergland, mit der Stärke abseits der Hektik in einer wunderschönen Natur eingebettet zu liegen, eignet sich hervorragend, mit dem nachhaltigen Pferdeeinsatz in Verbindung gebracht zu werden. Veranstaltungen wie die "Pferde Stark", alle zwei Jahre in Detmold mit jeweils über 19.000 Besuchern, belegen das wachsende öffentliche Interesse an diesem Thema.
Nicht nur Biohöfe setzen heute, aufgrund der geringen Bodenverdichtung und umweltfreundlichen Arbeitsleistung, zunehmend wieder auf das Arbeitspferd. Auch auf Naturschutzflächen und in der Forstwirtschaft wird mehr und mehr die Arbeit der Fuhrleute geschätzt. Dabei setzt man die Pferdestärken vor allem in Bereichen ein, in denen der Maschineneinsatz unwirtschaftlich wäre, sei es durch die Folgeschäden oder aufgrund besonderer Bedingungen.
Alle Bilder auf dieser Seite wurden durch die Fotografin Regine Schulz im Naturschutzeinsatz in Goslar gemacht und uns zur Verfügung gestellt. Das Copyright hierfür liegt ausschließlich bei Ihr. Link zur Homepage der Fotografin 
© 2017 Schmitt/Forst - DE-ÖKO-039 - Deutsche Landwirtschaft - Kontakt - Impressum